• rosenmontagszug 2020
 

Der Heimatbundvorstand hat auch dieses Jahr einen neuen Orden für die kommende Fastnachtskampagne gestaltet.

In der ersten Galasitzung wird der Orden traditionell zuerst dem neu gekürten Prinzenpaar verliehen.

 

In diesem Jahr wurde auf das Jubiläumsjahr 2015 Bezug genommen:

Der Orden zeigt Einhard gemeinsam mit Emma, wie sie gemäß der Sage bei Nacht und Nebel vor Emma's Vater, Kaiser Karl dem Großen, flüchten, Einhard huckepack auf den Schultern Emmas. Auf diese Art und Weise erzeugten sie im frisch gefallenen Schnee nur eine Fußspur.
Die Jahreszahl 815 bezieht sich auf die Schenkung Obermulinheims durch Kaiser Ludwig dem Frommen an Einhard. Obermulinheim wurde durch die Überführung der Gebeine der Märtyrer Petrus und Marcellinus aus Rom zu Seligenstadt, der Stadt der Seligen. In diesem Jahr 2015 wird die 1200jährige Wiederkehr dieser Schenkung bedacht. 

 

Neben den Kampagnenorden ist das diesjährige Motiv auch auf dem Eintrittsplakette für den Rosenmontagszug zu sehen. Die Buttons werden demnächst in vielen Geschäften in Seligenstadt und den Stadtteilen für einen Vorverkaufspreis von 3,00 € zu erwerben sein. Am Rosenmontag selbst kostet der Button, der der Kompensation der leider wieder gestiegenen Kosten für den Rosenmontagszug dient, dann 4,00 €.

Die Einnahmen aus dem Plakettenverkauf reichen bei weitem nicht aus um den kompletten Rosenmontagszug zu finanzieren. Durch den Kauf wird aber die Solidarität mit den Wagenbauern und den Fußgruppen unter Beweis gestellt und die finanzielle Unterstützung und der Dank für die geleistete Arbeit öffentlich gezeigt. Nicht umsonst heißt es:

"Uff jedes Jäcksche gehört e Zugplakettsche !"


Als besonderer Beweis der Unterstützung der Seligenstädter Fastnacht kann anstelle der Zugplakette auch der Fastnachtsorden "in klein" als Pin zum Anstecken zum Preis von 5,00 € käuflich erworben werden. Dieser dient an Rosenmontag ebenfalls als Eintrittsplakette für den Zug.

Über Spenden freut sich der Heimatbund Seligenstadt e.V. unter der Bankverbindung:
Sparkasse Langen-Seligenstadt,  IBAN:  DE86 5065 2124 0001 0072 77,  BIC:  HELADEF1SLS
Gerne können die Spenden projektbezogen sein - eine Spendenquittung geht Ihnen selbstverständlich zu.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.